Logo der FH-Münster
Einrichtungs-Logo
Einrichtungs-Logo

Fachbereich Oecotrophologie · Facility Management

Corrensstraße 25, 48149 Münster, Raum: D 410

Tel: 0251 83-65443
Fax: 0251 83-65496

englertfh-muensterde

Lehr- und Forschungsgebiet: Ernährungsmedizin, Ernährungsberatung und Diätetik

Prof. Dr. oec.troph. Heike Englert

Forschung

  • Ernährungsmedizin und Diätetik
  • Lebensstilmedizin und Zivilisationskrankheiten (Diabetes mellitus und Metabolisches Syndrom)
  • Gesundheitskommunikation
    • Ganzheitliche Ernährungsberatung
    • Coaching/Health-Coaching
    • Gesundheitspsychologie (Verhaltensveränderung, Verhaltensentwicklung, Persönlichkeits- und Potenzialentwicklung als Gesundheitsressource)
  • Epidemiologie
  • Public Health/Public-Health-Nutrition
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Ernährungsverhalten und Sozidemographie
  • Ernährungsverhalten und Stress
  • Wissenschaftliche Forschungsmethoden (Erhebungsmethodik, Statistische Auswertung und Evaluation

Auszug aus Forschungsprojekten und Tätigkeiten

  • EUREGIO- (Gronau) / INTERREG-V-Projekt: health(pro)fit
    Ziel: Entwicklung eines Reifegradmodells für Unternehmen zum betrieblichen Gesundheitsmanagement und zur Gesundheitsförderung EU-Förderung (2020 - 2022)

  • Innovative Hochschule im Münsterland: muenster.land.leben.

    Stärkung des Transfers von Wissenschaft in die Gesellschaft bezüglich der Gesundheitsversorgung, Teilhabe und Wohlbefinden im ruralen Raum Teilvorhaben "Healthy Lifestyle Communities" hat den Fokus auf der Entwicklung eines Community-Reifegradmodells für kommunale Gesundheit, um festgefahrene Gesundheitsstrukturen aufzubrechen, gesundheitsförderliche Strukturen zu etablieren und den Gesundheitsstatus der Bürger nachhaltig zu verbessern
    BMBF-Förderung (2018 - 2021)

  • EUREGIO- (Rhein-Waal) / INTERREG-V-Projekt: KRAKE (Krachtige Kernen) zur Stärkung des ländlichen Raums: Healthy Lifestyle Communities (Kommunales Lebensstil-Interventionsprogramm zur Verbesserung der Gesundheitskompetenz sowie der körperlichen, mentalen und sozialen Gesundheit der Bürger
    EU-Förderung (2016 - 2018)

  • EUREGIO-/INTERREG-IV-Projekt: Entwicklung und Erstellung von Coaching-Tools zur Förderung lebenslanger Vitalität und Gesundheit der Mitarbeiter von KMU in der EUREGIO unterstützt durch Breitbandtechnologie (2013 - 2014)
    EU-Förderung

  • Wandel bewegt (Förderprogramm der FH Münster zur Verbesserung der Ausbildung und Lehre): Transdisziplinäre Lehre in der Biochemie und Ernährungsmedizin (2014)

  • Wandel bewegt (Förderprogramm der FH Münster zur Verbesserung der Ausbildung und Lehre: Implementierung von E-Learning-Methoden in das Lehrangebot des Fachbereichs Oecotrophologie und Entwicklung eines E-Health-Coaching-Konzepts (2013)

  • HIV-Care-Project: Projekt zur Verbesserung des Gesundheitsstatus bei HIV-infizierten Frauen in Kamerun und zur Förderung der interkulturellen Zusammenarbeit (2009 bis 2013)

    Schulungsinhalte: Trainings, Vorträge, Workshops und Coachings zu den Themen: Lebensstil, Ernährung, Bewegung, Stress, Hygiene, Copingstrategien bei Stigmatisierung
    Förderung: Heinrich-Böll-Stiftung

  • CHIP (Comprehensive Health Improvement Project - www.chipusa.org

    Schulungsprogramm zur Primär- und Sekundärprävention bei Patienten mit Übergewicht, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Typ-2-Diabetes
    • 1999 - 2009: Aufbau, Durchführung und Evaluation in Rockford, IL, USA

    • 2010 - 2012: Pilotstudie in Hannover Schulungsinhalte: Trainings, Vorträge, Workshops und Coachings zu den Themen: Lebensstil, Ernährung, Bewegung, Stress, Empowerment, Compliance und Copingstrategien bei Übergewicht sowie Persönlichkeitsentwicklung (Selbstwirksamkeit, Resilienz, Selbstvertrauen)
      Förderung: Deutsche Diabetes-Stiftung

  • Laufende Projekte und Seminare im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements sowie Gesundheitskommunikation in Unternehmen und Behörden:

    Trainings, Seminare, Vorträge, Moderationen, Gesundheitstage, Projekte und Optimierung der Kantinen (z. B. BASF, Stadtwerke Münster, Daimler Crysler, Pfizer, Bertelsmann, Landesregierung), rund um das Thema physische, mentale und soziale Gesundheit sowie Persönlichkeits- und Potenzialentwicklung als Gesundheitsressource

  • Coachings und Gesundheitscoachings
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken